Kategorie-Archiv: Webtechnik

css, js, ajax, …

on-premise vs on-demand

Lässt sich DEnglisch manchmal doch nicht vermeiden?!
Gefunden im Zusammenhang mit Softwarelizenzen.
Software on-premise ist Software vor Ort. Der – bisher – klassische Fall, daß ich einen Datenträger mit Betriebssystem oder Anwendungssoftware gekauft und auf dem eigenen Rechner installiert habe.
Software on-demand ist der Ansatz, lizensierte Software über das Internet zu nutzen.

Plugin fancybox-for-wordpress erzeugt Error 404

Mit jedem Aufruf dieser Seite wurden bis eben 404-Fehler ins Log geschrieben. Mehrere png-Dateien wurden absolut adressiert und wurden natürlich nicht gefunden. Der Fehler trat aber nur auf, wenn mit dem IE8 auf die Seite zugegriffen wurde.

The problem is that the AlphaImageLoader uses the current page’s (relative) address instead of the css’s relative address.

Die Lösung besteht aus einem Workaround: Ergänze in der fancybox/fancybox.css den Pfad von

filter: progid:DXImageTransform.Microsoft.AlphaImageLoader(src='/fancybox/fancy_shadow_n.png', sizingMethod='scale');

nach

filter: progid:DXImageTransform.Microsoft.AlphaImageLoader(src='/wp-content/plugins/fancybox-for-wordpress/fancybox/fancy_shadow_n.png', sizingMethod='scale');

Blöd, aber funktioniert.

Schachtelschatten

Diese Website nutzt aus dem Repertoire von CSS3 den box-shadow.
Das header-image ist bündig zu besagtem box-shadow angeordnet. Nur sieht’s danach nicht aus. Was ein No-Go!
Blendet man das Hintergrundbild aus, ist der Schachtelschatten da.
Finde den Workaround!
Es geht wohl weiter mit der Interpretation von CSS3 durch die Browser …

get_header_image als background

get_header_image() wird in den mitgelieferten Themes als src-Attribut zu einem img ausgegeben. Klickbar. Alles schön und gut.
Die gleiche Funktionalität nutzend kann das dynamische header-image in den Hintergrund geschickt werden.
Dazu baut man header.php nur wenig um und gibt die url als Attribut von background innerhalb eines style-tags aus!